Olaf Saßnick

Researcher

DI Olaf Sassnick, BSc schloss im Jahr 2015 das Masterstudium Informationstechnik & Systemmanagement an der Fachhochschule Salzburg ab. Seine Masterarbeit verfasste er im Rahmen seines Auslandssemesters an der CMU in Pittsburgh zum Thema “Application of the spherical induction motor to dynamically stable robots”. Danach war er für 4 Jahre in der Industrie im Bereich der Softwareentwicklung tätig. Verstärkt realisierte er Projekte im Embedded-Bereich, zu denen unter anderem die Planung und Umsetzung der österreichischen Registrierkassensicherheitsverordnung (RKSV) zählt. Mit 1.4.2017 trat diese Verordnung in Kraft und stellte eine einschneidende Veränderung im Bezahlprozess im Einzelhandel dar. Jede Quittung muss seitdem elektronisch erfasst und verkettet signiert werden und bei Bedarf zur Prüfung anhand eines standardisierten Formats exportiert werden können.

Mit seinem Fachwissen in den Bereichen Sensorik, Automatisierung sowie Bildverarbeitung unterstützt er seit 2020 den Fachbereich Informationstechnik & Systemmanagement sowohl in der Lehre als auch Forschung. Insbesondere interessiert er sich für open-source Hard- und Software in seinen jeweiligen Fachgebieten.

Zu den detaillierten Kompetenzen des gesamten Projektteams.

Get In Touch
Olaf Saßnick - Retailization 4.0